KW 40 – Linsen und Spätzle

Das ist ein prima Herbstgericht, wärmt, macht satt und ist super lecker! Außerdem ist dies das schwäbische Nationalgericht!

Für 2 Personen braucht man:

  • 200g Linsen
  • 1/2l Wasser
  • 100ml Rotwein
  • 100g Karotte
  • 100g Sellerie (Knolle)
  • 1 Lorbeerblatt & 2 Nelken
  • 200g Spätzle
  • 200g Zwiebeln

Für Karotte und Sellerie kann man auch gut so einen Bund Suppengemüse kaufen, und den dann übrigen Lauch in feinen Ringen zur Zwiebel tun.

Zuerst Linsen und Wasser aufkochen, dann Wein, Gemüse und Gewürze dazugeben, und so lang kochen bis die Linsen weich sind. Das hängt stark von der Linsensorte ab, am besten aufs Päckchen gucken! Wichtig: Erst nach dem Kochen salzen! Sonst werden sie Linsen nie weich.

Das Spätzlewasser aufsetzen, die Zwiebeln fein würfeln und in einer Pfanne mit bisschen Öl schmälzen. Wenn die Linsen weich sind die Zwiebeln dazu geben, mit Salz, Pfeffer und ggf. einem Schuss Weißweinessig abschmecken.

Wer mag serviert dazu noch ein Päärle Saitenwürstchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.