Rübli-Torte

Für eine 26cm-Springform: 300g Möhren (das sind ca. 3) 5 Eier 250g Zucker 1 unbehandelte Zitrone 80g Mehl 250g Mandeln (gemahlen, alternativ Haselnüsse) Zimt, Nelke (gemahlen), Salz 2 TL Backpulver 2 EL Kirschwasser 200g Puderzucker[…]

Wiener Schnitzel

2 doppelt dünn geschnittene Kalbsschnitzel 3 EL Mehl 2 Eier 1 EL Sahne Salz, Pfeffer 100g Semmelbrösel / Paniermehl 250g Butterschmalz (oder mehr oder weniger, so dass es in der Pfanne 2-3 cm hoch steht)[…]

Hähnchenragout

2 halbe Hähnchenbrustfilets (klein, ca. 400g) 1 kleine Zwiebel 40g Butter 1 EL Mehl 200ml Geflügelfond 200ml Sahne 100ml Milch 200g TK-Erbsen 200g breite Bandnudeln 1 Tl Senf 2 EL Zitronensaft Salz, Pfeffer, Muskat Schnittlauch[…]

„Griechischer“ Nudelauflauf

Das Rezept ist aus einer Uralt-Kochzeitschrift – daher ist es eher ein klassischer Nudel-Hackfleisch-Auflauf mit ein bisschen exotischem Einschlag. Damals waren die Gaumen der Durchschnittsbevölkerung wohl noch nicht so flexibel… 🙂 Außerdem sind die Mengen[…]

Spinat-Blätterteig-Taschen

1 Blätterteig aus dem Kühlregal 300g TK-Blattspinat, gehackt 150g Feta (kräftigen vom Schaf) 1 mittelgroße Zwiebel 2 Eier 1/2 Zehe Knoblauch Salz, Pfeffer, Muskat, ital. Kräuter Den Spinat auftauen. Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel[…]

Soft Espresso Schoko Cookies

Superleckere Kekse! Für ca. 2 Bleche (a 12 Cookies) 150g Zartbitterschokolade 3 Instant-Espressopulver-Sticks 125g Butter Schokolade in Stücke hacken, mit dem Espressopulver und der Butter auf dem Wasserbad schmelzen und ein bisschen abkühlen lassen. Derweil[…]

Platzhalterbild, da vom Gericht kein Bild vorhanden ist

Ofen-Rindergulasch

Für 4 Personen (damit es sich lohnt)! Braucht viel Zeit, lohnt sich aber… 700g Zwiebeln 1 Mohrrübe 2 EL Butterschmalz 350ml Rinderfond (ersatzweise Brühe) 50g Tomatenmark 2 EL weißer Balsamico 30g edelsüßes Paprikapulver 5g rosenscharfes[…]

Mousse au chocolat

Für 2 Personen: 75g Edelbitter-Schokolade (70 %) 1 frisches Ei 1 EL Puderzucker 1 MPs. Zimt 50g Sahne (kalt) 1 EL der Schokolade fein reiben, den Rest über dem Wasserbad schmelzen und unter gelegentlichem Rühren[…]

Platzhalterbild, da vom Gericht kein Bild vorhanden ist

Weihnachts-Schoko-Trüffel

Eine prima Möglichkeit um Geschenke selbst zu machen: 300g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch, auch gemischt) 90g Butter 125ml Sahne 2 EL Calvados, Rum, Cointreau, Williams-Christ o.ä. zum Wälzen: Kakaopulver, Puderzucker, Kristallzucker o.ä. Welche Schokolade und[…]

Pfefferkuchen

Das Traditionsrezept von Uroma! Sollte 4-6 Wochen vor Weinachten gebacken werden, damit sie Zeit haben weich zu werden. Menge für knapp 5 Bleche: 265g Zuckerrübensirup 265g Zucker 330g Weizenmehl 330g Roggenmehl 80g Butter 165g gemahlene[…]

Heidesand

Menge für 2 Bleche (grüne rechteckige Dose): 250g Butter 380g Mehl 250g Zucker 2 Pä. Vanillzucker 1 Prise Salz Die Butter in einem Topf stark erhitzen und richtig tief braun werden lassen, dabei die schwarzen[…]

Apfel-Streusel-Kuchen

Foto gibt’s erstmal keins, er war leider gegessen, bevor ich ihn fotografieren konnte… Für eine 26cm-Springform: Für den Teig: 200g Mehl 1 Msp. Backpulver 100g Zucker 1 Pkg. Vanillzucker 1 Ei 100g Butter Salz Für[…]

Auberginen-Piccata

Ein leckeres Gericht, das ich in einer Gaststätte gesehen und dann aus dem Handgelenk nachgebaut habe. Für 2 Personen: 3 Eier 100g geriebenen Parmesan etwas Mehl 1 kleine Aubergine 150-200g breite Bandnudeln 150ml Sahne 250g[…]

Ein Unglück :(

Leider ist durch einen dummen Fehler die Datenbank des Blogs beschädigt worden, und so sind alle Rezepte des letzten halben Jahres futsch 🙁 Ich werde sie nach und nach wieder Einpflegen, so ich sie noch[…]