Weihnachts-Schoko-Trüffel

Platzhalterbild, da vom Gericht kein Bild vorhanden ist

Eine prima Möglichkeit um Geschenke selbst zu machen:

  • 300g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch, auch gemischt)
  • 90g Butter
  • 125ml Sahne
  • 2 EL Calvados, Rum, Cointreau, Williams-Christ o.ä.
  • zum Wälzen: Kakaopulver, Puderzucker, Kristallzucker o.ä.

Welche Schokolade und welchen Schnaps / Likör man nimmt ist Geschmackssache, hier lässt sich prima variieren und experimentieren. Nur von weißer Schokolade würde ich abraten, da sie häufig nicht mehr fest wird.

Zur Zubereitung:

Sie Schokolade hacken, Sahne und Butter in einem kleinen Topf aufkochen, kurz abkühlen lassen (darf nicht mehr kochen), zur Schokolade geben und glatt rühren. Dann den Schnaps unterrühren und die Masse kalt stellen, bis sie Formbar (aber nicht komplett fest) ist. Dann mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und mit kalten Händen (ggf. immer wieder mal unter sehr kaltes Wasser halten und dann gut(!) abtrocknen) zu Kugeln formen. Im Kakaopulver oder ähnlichem Trennmittel wälzen und noch mal kalt stellen, bis sie ganz fest sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.