„Griechischer“ Nudelauflauf

Das Rezept ist aus einer Uralt-Kochzeitschrift – daher ist es eher ein klassischer Nudel-Hackfleisch-Auflauf mit ein bisschen exotischem Einschlag. Damals waren die Gaumen der Durchschnittsbevölkerung wohl noch nicht so flexibel… 🙂 Außerdem sind die Mengen teilweise etwas seltsam, und das Rezept ist miserabel aufgeschrieben – daher hier in meiner Variante, mit angepassten Mengen und einer vernünftigen Anleitung:

Für 2 Personen: (kleine viereckige Form)

  • 200g Spirilli
  • 100g geriebenen Parmesan (in vier Portionen: Eischnee, Hackfleischmasse, Bechamelsauce und obendrauf)
  • 4 EL Semmelbrösel (1 für die Form, 2 fürs Fleisch, 1 obendrauf)
  • 250g Hackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sherry
  • Salz, Pfeffer, Kumin, Zimt, Brühpulver
  • 1 EL Sahne
  • 25g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Ei & 1 Eigelb
  • Wasser (250ml + 350 ml)

Die Nudeln al dente kochen und abgießen. Gut abtropfen lassen. Die Form ausbuttern und mit 1EL Semmelbröseln einstreuen.

Für die Hackfleischmasse: Die Zwiebel schälen, würfeln. In Öl glasig braten, das Hackfleisch dazu geben und scharf anbraten dass es gut Farbe bekommt. 2 EL Tomatenmark dazugeben, kurz mit anschwitzen, mit 250ml Wasser und dem Sherry ablöschen. Mit 1 TL Brühpulver, 1 MPs. Kumin, 1/2 TL Zimt und Pfeffer abschmecken und auf kleiner Flamme einkochen lassen, bis eine recht feste Masse entsteht.

In einem kleinen Topf die Butter zerlassen, mit 1 EL Mehl eine helle Mehlschwitze machen, mit 350 ml Wasser ablöschen, aufkochen, Salzen und ca. 5 min köcheln lassen.

Jetzt gehts ans Schichten: Das Ei trennen, das Eiweiß steif schlagen. Die beiden Eigelbe mit der Sahne verquirlen. Um die Soßen fertig zu präparieren, die Hackfleischmasse mit 1/4 Parmesan und 2 EL Semmelbröseln verrühren. Zuerst die Nudeln, 1/4 Parmesan und den Eischnee vermengen, dann mit der Hackfleischmasse vermischen und in die Form geben.

Die Bechamelsauce vom Herd nehmen, 1/4 Parmesan einrühren. 2 EL der Sauce mit der Ei-Sahne-Masse mischen, dann die Mischung zur restlichen Sauce geben, gut verrühren und über den Auflauf gießen. Den Auflauf mit den restlichen 1/4 Parmesan und 1EL Semmelbröseln bestreuen und 40min bei 200° in den vorgeheizten Backofen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.