Neueste Beiträge

Platzhalterbild, da vom Gericht kein Bild vorhanden ist
Allgemein

Älpler Makkaroni

1-1,5 kg Kompottäpfel 600ml Gemüsebrühe 200ml Sahne 300g Makkaroni 400g Kartoffeln 125g Gruyere 2 Zwiebeln 1 Bund Petersilie Die Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. In einen Topf geben und den Topfboden mit Apfelsaft oder Wasser gerade so bedecken. Mit Deckel bei voller Hitze einmal aufkochen, und dann 15-30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln […]

Allgemein

Pizzateig

Ich hatte hier ja schon einmal einen Pizzateig verbloggt, bin mit dem Rezept aber nie ganz zufrieden gewesen – häufig kam der Teig leider recht “keksig” raus, außerdem war er mir zu salzig. Die nächste Versuchsreihe war dann derhier (danke an den wundervollen Plötz-Blog) – der war aber geschmacklich zu süß, und von der Konsistenz […]

Allgemein

Rübli-Torte

Für eine 26cm-Springform: 300g Möhren (das sind ca. 3) 5 Eier 250g Zucker 1 unbehandelte Zitrone 80g Mehl 250g Mandeln (gemahlen, alternativ Haselnüsse) Zimt, Nelke (gemahlen), Salz 2 TL Backpulver 2 EL Kirschwasser 200g Puderzucker Die Möhren schälen und fein Raspeln. Die Zitronenschale abreiben, die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Zucker, Eigelb und Zitronenschale […]

Allgemein

Wiener Schnitzel

2 doppelt dünn geschnittene Kalbsschnitzel 3 EL Mehl 2 Eier 1 EL Sahne Salz, Pfeffer 100g Semmelbrösel / Paniermehl 250g Butterschmalz (oder mehr oder weniger, so dass es in der Pfanne 2-3 cm hoch steht) Die Schnitzel gut abtrocknen, zwischen Klarsichtfolie platt klopfen (ganz platt). Das Butterschmalz in einer großen tiefen Pfanne heiß werden lassen […]

Allgemein

Hähnchenragout

2 halbe Hähnchenbrustfilets (klein, ca. 400g) 1 kleine Zwiebel 40g Butter 1 EL Mehl 200ml Geflügelfond 200ml Sahne 100ml Milch 200g TK-Erbsen 200g breite Bandnudeln 1 Tl Senf 2 EL Zitronensaft Salz, Pfeffer, Muskat Schnittlauch Ofen auf 175° Umluft vorheizen (ja, auch bei Umluft). In einer ofenfesten Pfanne die beiden Hähnchenbrüste in etwas Öl scharf […]

Experimente-Ecke

“Griechischer” Nudelauflauf

Das Rezept ist aus einer Uralt-Kochzeitschrift – daher ist es eher ein klassischer Nudel-Hackfleisch-Auflauf mit ein bisschen exotischem Einschlag. Damals waren die Gaumen der Durchschnittsbevölkerung wohl noch nicht so flexibel… 🙂 Außerdem sind die Mengen teilweise etwas seltsam, und das Rezept ist miserabel aufgeschrieben – daher hier in meiner Variante, mit angepassten Mengen und einer […]

Allgemein

Spinat-Blätterteig-Taschen

1 Blätterteig aus dem Kühlregal 300g TK-Blattspinat, gehackt 150g Feta (kräftigen vom Schaf) 1 mittelgroße Zwiebel 2 Eier 1/2 Zehe Knoblauch Salz, Pfeffer, Muskat, ital. Kräuter Den Spinat auftauen. Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel in würfeln. In Öl in einem kleinen Topf glasig dünsten. Dann den Knoblauch dazu pressen (vorsichtig, sonst schmeckt er vor), […]

Allgemein

Schwäbischer Kartoffelsalat

1kg festkochende Kartoffeln 1 mittelgroße Zwiebel (oder mehr oder weniger) 1 TL Senf 2 EL Öl 2 EL Essig 2 TL Brühpulver + 250ml Wasser Die Kartoffeln kochen bis sie durch sind, schälen und komplett auskühlen lassen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden (direkt in die Schüssel). Zwiebeln fein würfeln, in einem kleinen Topf die Brühe […]

Allgemein

Soft Espresso Schoko Cookies

Superleckere Kekse! Für ca. 2 Bleche (a 12 Cookies) 150g Zartbitterschokolade 3 Instant-Espressopulver-Sticks 125g Butter Schokolade in Stücke hacken, mit dem Espressopulver und der Butter auf dem Wasserbad schmelzen und ein bisschen abkühlen lassen. Derweil 210g Mehl 60g Kakao 1/2 TL Natron 1/4 TL Backpulver 1/2 TL Salz sieben und vermischen. In einer dritten Schüssel […]

Platzhalterbild, da vom Gericht kein Bild vorhanden ist
Rezeptkalender

Ofen-Rindergulasch

Für 4 Personen (damit es sich lohnt)! Braucht viel Zeit, lohnt sich aber… 700g Zwiebeln 1 Mohrrübe 2 EL Butterschmalz 350ml Rinderfond (ersatzweise Brühe) 50g Tomatenmark 2 EL weißer Balsamico 30g edelsüßes Paprikapulver 5g rosenscharfes Paprikapulver 5g edelsüßes geräuchertes Paprikapulver 2 Zehen Knoblauch 2 Lorbeerblätter 800g Rindergulasch, besser in groben/großen Würfeln Die Zwiebeln und Karotte […]

Allgemein

Mousse au chocolat

Für 2 Personen: 75g Edelbitter-Schokolade (70 %) 1 frisches Ei 1 EL Puderzucker 1 MPs. Zimt 50g Sahne (kalt) 1 EL der Schokolade fein reiben, den Rest über dem Wasserbad schmelzen und unter gelegentlichem Rühren wieder abkühlen lassen. Das Ei trennen. Eiweiß mit dem halben Zucker steif schlagen, Sahne steif schlagen, beides noch mal kurz […]

Platzhalterbild, da vom Gericht kein Bild vorhanden ist
Allgemein

Weihnachts-Schoko-Trüffel

Eine prima Möglichkeit um Geschenke selbst zu machen: 300g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch, auch gemischt) 90g Butter 125ml Sahne 2 EL Calvados, Rum, Cointreau, Williams-Christ o.ä. zum Wälzen: Kakaopulver, Puderzucker, Kristallzucker o.ä. Welche Schokolade und welchen Schnaps / Likör man nimmt ist Geschmackssache, hier lässt sich prima variieren und experimentieren. Nur von weißer Schokolade würde […]

Weihnachtsbreedle

Pfefferkuchen

Das Traditionsrezept von Uroma! Sollte 4-6 Wochen vor Weinachten gebacken werden, damit sie Zeit haben weich zu werden. Menge für knapp 5 Bleche: 265g Zuckerrübensirup 265g Zucker 330g Weizenmehl 330g Roggenmehl 80g Butter 165g gemahlene Haselnüsse 2 Eier 1 Packung gutes Lebkuchengewürz (das von Hayma soll gut sein, das von Ostmann war ein bisschen zu […]

Weihnachtsbreedle

Heidesand

Menge für 2 Bleche (grüne rechteckige Dose): 250g Butter 380g Mehl 250g Zucker 2 Pä. Vanillzucker 1 Prise Salz Die Butter in einem Topf stark erhitzen und richtig tief braun werden lassen, dabei die schwarzen Brösel gut vom Boden abkratzen, die tragen den Geschmack. Ein bisschen abkühlen lassen. Die staubigen Zutaten mischen, die flüssige Butter […]

Allgemein

Apfel-Streusel-Kuchen

Foto gibt’s erstmal keins, er war leider gegessen, bevor ich ihn fotografieren konnte… Für eine 26cm-Springform: Für den Teig: 200g Mehl 1 Msp. Backpulver 100g Zucker 1 Pkg. Vanillzucker 1 Ei 100g Butter Salz Für die Füllung: 1-1,5 Kg Boskoop-Äpfel (oder andere Kuchenäpfel) 75g Zucker 75g Butter 1 MPs. Zimt Für die Streusel: 130g Mehl […]

Allgemein

Auberginen-Piccata

Ein leckeres Gericht, das ich in einer Gaststätte gesehen und dann aus dem Handgelenk nachgebaut habe. Für 2 Personen: 3 Eier 100g geriebenen Parmesan etwas Mehl 1 kleine Aubergine 150-200g breite Bandnudeln 150ml Sahne 250g passierte Tomaten 2 EL Honig 1/2 kleine Zehe Knoblauch 2 EL Tomatenmark Die Aubergine waschen, Stielansatz und unteres Ende abschneiden, […]

kein Rezept

Ein Unglück :(

Leider ist durch einen dummen Fehler die Datenbank des Blogs beschädigt worden, und so sind alle Rezepte des letzten halben Jahres futsch 🙁 Ich werde sie nach und nach wieder Einpflegen, so ich sie noch zusammen bekomme und eben wieder neue schreiben…

Gedeckter Apfelkuchen
Rezeptkalender

Gedeckter Apfelkuchen mit Oma’s Mürbteig

Für den Mürbeteig: 450g Mehl 1 1/2 TL Backpulver 225g Zucker 225g Butter 3 Eier 1 Päckchen Vanillezucker Füllung: 4-5 Kuchenäpfel (z.B. Boskop), geschält und entkernt 750-1000g 75-100g Zucker Zimt wenn man mag: Rosinen Die warme Butter in Flöckchen schneiden, das Mehl sieben, alle Teigzutaten zu einem Teig verkneten und kalt stellen. (Der Teig sollte […]

Rezeptkalender

KW 52 – Sinfonie von exotischer Mango und Zimtstern-Crunchies, dirigiert durch Mascarpone-Creme

1 Mango 1 Becher Mascarpone 1 Speisequark Puderzucker Zimtsterne (alternativ Spekulatius, Lebkuchen oder andere weihnachtlich-würzige Kekse) Die Mango nach dem Igel-Prinzip zubereiten: Dazu mit einem großen Messer links und rechts möglichst knapp am Kern vorbei schneiden. Die beiden Mango”hälften” mit dem Messer karoförmig (ca. 5x5mm) bis zur Schale einschneiden und umstülpen, so dass “Igel” entstehen. […]

Rezeptkalender

KW 51 – Karamellisierte Birnen mit Gruyere-gratinierten Spätzle aus dem Ofen

Für 2 Personen: 1 Zitrone 2-3 Birnen 250g Spätzle 150g Gruyère (oder einen anderen kräftigen Berg-/Höhlen-Hartkäse) 4 EL Birnensaft (alternativ Apfelsaft, Cidre oder Calvados) 3 EL Zucker 25g Butter Die Zitrone auspressen. Die Birnen schälen, entkernen, in feine Spalten schneiden und mit Zitronensaft übergießen, damit sie nicht braun werden – aber sparsam mit dem Saft […]

Rezeptkalender

KW 50 – Rapunzel-Salat mit Birnenspalten und nussig paniertem Gorgonzola an einer Holunder-Vinaigrette

200g Feldsalat 2 Birnen (reif!) 100g Walnusskerne 75g Gorgonzola (den milden) Holundersirup weißen Balsamico Olivenöl Zuerst den Feldsalat putzen und abtropfen lassen. Die Birnen waschen, wenn die Schale sehr ledrig ist schälen, das Kernhaus entfernen und in schmale Streifen schneiden. Jetzt die Walnüsse in kleine Stücke hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Derweil […]

Platzhalterbild, da vom Gericht kein Bild vorhanden ist
Rezeptkalender

KW 49 – Lemon/Lime/Orange-Curd

Ein superleckerer Frühstücks-Brotaufstrich aus England – gar nicht schwer selbst zu machen. Für zwei Gläser (a 250-300g): Die gespülten Gläser mit kochendem Wasser auswaschen, die Deckel auskochen – der Lemon-Curd verdirbt recht leicht, daher sollte man möglichst sauber arbeiten. Einen Topf mit Wasser aufsetzen. In einer Metallschüssel 75g weiche Butter und 3 Eier mit dem Handrührgerät schaumig […]